MP3-Download

Die besten Sounds der Commodore Amiga-Demoszene

Von am 23.07.2015 um 22:45 Uhr | 0

Dies ist unsere Auswahl der besten Module aus der guten, alten Demoszene der Achtziger und Neunziger Jahre auf dem Commodore Amiga. Nahezu alle diese Stücke wurden von jungen Musikern erstellt, die einfach nur Fans des Amiga waren und für ihre Arbeit nicht einen Cent gesehen haben. Wir verehren diese Zeit und wollen hiermit dazu beitragen, dass diese fantastischen Musikstücke niemals in Vergessenheit geraten.

Eine Auswahl von "best of" ist immer subjektiv. Jeder hat seine persönlichen Lieblingsstücke. Unsere Auswahl beinhaltet alle unsere Favoriten aus den legendären Crackintros, Dentros, Demos usw. Im Gegensatz zu bereits existierenden Playlisten hier auf SoundCloud ist uns das Format dabei egal, ob ProTracker, Future Composer oder sonst etwas. Es sind auch einige Module dabei, die ursprünglich auf dem C64 komponiert und für den Amiga konvertiert wurden. Wir haben alles mit aufgenommen. Das einzige Kriterium für uns war: Gefällt es uns oder nicht. Ein Hinweis: Alle dieser Tracks stammen aus den Jahren 1987-1992, der erfolgreichsten Zeit des Amiga. Es gibt sicherlich fantastische Stücke, die in den Jahren danach herauskamen. Aber wir haben unsere Auswahl ausschließlich auf diese Klassiker beschränkt. Wir haben uns bemüht, zu jedem Track auch den composer zu nennen. Bei einigen haben wir den Namen des Modules nicht finden können, oder den Composer. Wir sind für jede Korrektur offen, einfach melden bitte.

Großer Dank gebührt den Machern von AMP und Exotica für ihre fantastischen Sammlungen! Ohne ihre Mühe würde diese Playlist einfach nicht existieren.

Es hat Wochen gedauert, diese Module ausfindig zu machen, zu rippen, von .wav in MP3 zu konvertieren und mit den richtigen ID-tags zu versehen. Viele Tracks haben wir auch nachbearbeitet: Wenn sie gelooped waren (wie viele Tracks von Crackintros), haben wir nur ein oder zwei Wiederholungen drin gelassen. Manche Tracks waren sehr leise, da haben wir die Lautstärke angehoben. Bei einigen Tracks haben wir entweder fade in, fade out oder beides eingefügt, weil es einfach besser klang. Wir haben auch bei allen Tracks die Stereo-Kanäle gebündelt, weil es einfach scheiße auf dem Kopfhörer klingt, wenn man bestimmte Effekte nur links, andere rechts gehört hat. Jesper Kyd's fantastischen Track von der Demo "Global Trash" haben wir mit dem Intro vereint, weil es einfach saugeil ist musste es mit davor. Audiomonster's Track von der Demo "ICE" haben wir gekürzt, weil es im Original mehrere Lieder in einem Modul sind. Also, wie ihr sehen könnt, haben wir eine Menge Zeit investiert.

Und jetzt viel Spaß mit den besten Tracks aus der Demoszene des Commodore Amiga! Lang lebe diese geile Zeit.